September-Oktober 2020

Gedichtreihe Nachhaltigkeit

Zeinab Serage

 

Fänschter 15ab

 

«Generation Z»

 

Egal wie sehr sie versucht, ihren Fussabdruck zu verringern, seit dem Zeitpunkt ihrer Geburt hinterlassen die «Digital Natives» bei jedem ihrer Schritte Spuren, sowohl in der digitalen als auch in der materiellen Welt. Ob Datenschutz oder Umweltschutz, die individuellen Einflussmöglichkeiten sind beschränkt, denn die Macht liegt in den Händen der Grosskonzerne.

 



Juli 2020

 

Fänschter 15ab

 

Sommerpause.



10. Februar – 9. März 2020

Fänschter 15ab

 

Fenster I: «Was übrig bleibt»

Im Ton befindliche organischen Materialien verbrennen im Ofen.

Ich habe meinen Filzhut mit Porzellangiessmasse eingepinselt und gebrannt. Was bleibt übrig? Der Filzhut löst sich auf, zurück bleibt der Porzellanhut, eine Verkörperung der «Spur», die der Hut hinterlassen hat. Aussen glasiert, ist das Hutinnere unbearbeitet, damit die «Spur» des Hutes unverfälscht bleibt.

 

Fenster II: Dekonuss

Ein Gipsabdruck einer Erdnuss führte zu dieser Reihe von gegossenen Porzellan-Erdnüssen.